Die Nummer eins, die ich in einem Hochzeitskleid wollte mekleid.de

Die Nummer eins, die ich in einem Hochzeitskleid wollte Schicke Brautkleider, war ein niedriger Rücken. Ich liebte die Low-Back-Styles und als ich das Kleid anzog, das ich wählte, wusste ich, dass es das perfekte Kleid für eine Hochzeit auf einer griechischen Insel war. Die Perlenstickerei war so kompliziert und schön. Ich denke, es hat ein paar Kiefer fallen gelassen, als ich mit meinem Vater den Gang heraufkam.









Ich bin ein lila Mädchen! Ich liebe, liebe, liebe alles Lila! Da wir beschlossen haben, in Mykonos, Griechenland, zu heiraten, wo die Cousins meines Mannes leben, weiß ich, dass es leicht schöne Farben sein musste. Ich wollte auch Grau mit Lila mischen und meine Brautparty nicht identisch haben. Ich entschied mich, ein Paar Mädchen in 2 Grautönen und ein paar 2 Schattierungen von Lila zu tun. Ich hatte ursprünglich 5, aber mein bester Freund, der meine Trauzeugin war, entwickelte Krebs und konnte nicht an der Hochzeit teilnehmen. In Mykonos zu heiraten war ein wahr gewordener Traum. Sowohl mein Mann als auch ich sind Griechisch aufgewachsen und sind nach Griechenland gegangen, um unsere Sommer mit Cousins zu verbringen. Es war etwas ganz Besonderes, eine griechische Hochzeit auf der schönsten Insel Griechenlands zu feiern. Wir feierten bis 5:30 Uhr und hatten die Zeit unseres Lebens!



 

Der ganze Tag war ein absolutes Märchen. Es war ein sehr stressiger Prozess, da die Planung in Übersee nie einfach ist, aber der Hochzeitstag kurzes cocktailkleid, um meine beste Freundin zu heiraten, ist ein Tag, den ich nie vergessen werde. Die besondere Erinnerung ist direkt nach dem Schneiden unserer Torte und Feuerwerk über dem Meer ging los und alle waren schockiert und in Ehrfurcht. In diesem Moment konnte ich meinen ganzen Gast anschauen und dann meinen neuen Ehemann sehen und erkennen, wie gesegnet wir waren und wie wahrhaftig dieser Tag wirklich mag.
Captcha Challenge
TOP